Eau de Gaga

Eau de Gaga

Hey ihr Lieben!

Ich blogge nun schon seit fast 10 Jahren – jap! Meinen ersten Blog habe ich glaube ich mit 14 erstellt (ok dann blogge ich schon über 10 Jahre, OMG!). Er hieß Pretty Smile und war erst im Anime/Manga-Stil, weil das die einzigen Blogdesigns waren, die man so bekommen hat (auf den Seiten die Blubb-GFX hießen, wisst ihr noch?). Später kam eins mit Lindsay Lohan drauf, weil Freaky Friday und ihr erstes Album rauskamen und sie da noch total hübsch war und eben ein Pretty Smile hatte. Haha!

Tja, danach folgte Fr34k3d, weil ich ja so cool war und 1337-Speak benutzen wollte. Hach, bin ich cool! Und dann 2007 kam Electrofairy… jap, dieser Blog existiert nun auch schon seit 7 Jahren und auch wenn sich das Design alle 3 Jahre mal ändert und dabei 100 alte Blogposts verschwinden, bin ich immer noch hier und blogge. Mal mehr oder weniger regelmäßig. Und auch mal mehr oder weniger privat.

Mittlerweile kennen sogar einige meiner Arbeitskollegen den Blog – und auf jeden Fall meinen YouTube Channel Fancyschmancy (wie der eigentlich entstanden ist, werde ich auch irgendwann mal berichten). Und manchmal werde ich auf dem Gang im Büro auch mal mit “Fääääncyschmääääncy” angequatscht ;) So ist das im digitalen und vernetzten Zeitalter!

Tja und jetzt ist es passiert – lange Vorgeschichte für etwas, dass wie ein Parfum aussieht? Ich habe zum ersten Mal in meiner gesamten Blogger”karriere” einfach so ein Paket mit einem Goodie erhalten! Ihr wisst ja gar nicht, wie sehr ich mich darüber gefreut habe!! Klar, gab es schon Kooperationen oder Sachen, die ich gestellt bekommen habe; aber meistens war das vorher mit Absprache oder einer Gegenleistung von mir. Aber diesmal komme ich nach Hause und da ist ein Paket und ich wusste von nichts und hab mich so gefreut!

Darin enthalten war der neue Duft von Lady Gaga “Eau de Gaga”. Er kam in einer hübschen schwarzen Tüte mit einem schwarzen Umschlag und persönlicher Notiz. Die Verpackung sieht toll aus. Leider hinterlässt man auf dem schwarzen Flakon immer schöne Fettfinger-Spuren.

Eau de Gaga

Eau de Gaga

Ansonsten ist der Duft sehr… na ja im Brief selbst steht, dass er ein Unisex-Duft ist und somit von Männlein sowie Weiblein getragen werden kann. Hauptsächlich riecht er aber sehr herb. Da ich mehr der Fan von blumigen Düften bin, habe ich ihn an meine Mama gegeben, die ein absoluter Parfüm-Nerd ist und dir sofort die Kopfnote davon sagen kann – VERRÜCKT! Sie sollte einen Blog aufmachen ;)

Jetzt wisst ihr also Bescheid – ich freue mich immer über Pakete und vor allem über solche, von denen ich nichts weiß! Hach Überraschungen <3

Hi there!

So, I was thinking about how long I blog. I had my first blog when I was 14 years old and that was over 10 years ago! My my, time flies! Its name was “Pretty Smile” and it got an Anime/Manga layout because let’s face it: those were the only layouts you could download at that time – preferably from websites which were called “Blabla-GFX” haha right? Later on it got a layout with Lindsay Lohan because I think Freaky Friday and her first music album was released and at that point she was really cool and had a – well pretty smile! ;)

After that came my second blog Fr34k3d, ha I was soooooooo super cool using 1337-speak and all. (omg). Well and then came Electrofairy in 2007. Jap, this Blog already exists since 7 years! And even though the design changes every 3 years and I’ll wipe out all my blog posts in a second to “start over”, it is still the same blog and I blog whenever I can and feel like it.

Nowadays even a few of my work mates know my blog and of course my YouTube Channel Fancyschmancy. Sometimes when I’m in the office I get called upon “Fääääncyyyyschmäääncy” and we laugh about the silly stuff I do in my free time. That’s how we roll in the digital and connected age.

Well and now it happened (boy what a long story about something that looks like a perfume, eh?). For the first time in my blogging-“career” I got a surprise package! I was so happy you would not believe it! Of course I had some cooperations before and some stuff send to me but there was always a bit of talking and preparing and stuff! But this time I came home and tadaaa there it was: my surprise package!

In it was the new perfume from Lady Gaga called “Eau de Gaga”, which is a strong and heavy unisex smell. It was wrapped in a black bag and came with a personal note. It looks really great but unfortunately you can see every fatty finger smearing on the shiny black outside of the bottle. Hm…

As I said the smell is very heavy and I’m more a fan of flowery perfumes so I gave Eau to Gaga to my mum who is such a perfume-nerd. In an instant she could the you the head-note and base-note of this perfume, it’s cray-cray. She should do a blog about it ;)

So now you know it! I love surprise packages and I was so happy about it :)

Oil of Olaz - Regenerist Luminous

Oil of Olaz – Regenerist Luminous

Huhuu!

Ein weiterer Beitrag für meine Beauty-Section! Ich durfte die Tagescreme “Regenerist Luminous” von Oil of Olaz testen. Ich war sehr gespannt darauf, vor allem, weil ich gehört habe, dass die Creme sehr gut für Dehnungsstreifen sein soll, da sie ja den Hautton angleicht.

Die Verpackung wirkt erstmal recht edel und fein, aber gleich darauf merkt man diverse Unstimmigkeiten. Der silberne Deckel ist lauter fettiger/cremiger Patschehändchen und sieht dann nicht mehr so hübsch aus. Die Creme in so einem Topf ist auch problematisch, weil da noch so eine extra Abdeckung drin ist, die man irgendwie mit spitzen Fingern greifen muss. Da hängt auch immer Creme dran, dass man sie umständlich irgendwo ablegen muss, damit nicht alles verschmiert.

Die Creme an sich ist sehr hmmm nicht flüssig, aber ergiebig. Sie riecht lecker und lässt sich gut verteilen. Ich habe sie für mein Gesicht und wie gesagt bei Dehnungsstreifen angewandt. Leider stellt sich da keine bemerkenswerte Veränderung ein. Und mein Gesicht hat von der Creme sofort Pickel bekommen. Also musste ich den Test abbrechen und kann keine wirkliche Empfehlung aussprechen, urgs.

Hat jemand von euch die Creme benutzt und bessere Erfolge erzielt?

Hey there!

A new entry for my “Beauty”-section! I was able to test the new day cream “Regenerist Luminous” by Oil of Olaz (or Oil of Olay, depends where you live I gather…?). I was really excited about it because I heard this cream was a wonder-weapon against stretch marks because it aligns the skin tone and softens it out.

The package itself is rather luxurious and looks really good but that’s about it… after opening it and trying to use it you really see the flaws in it. The silvery shiny lid is full of creamy finger prints after a while which doesn’t look luxurious at all. I think cream in a pot like this is also problematic… there is an extra lid after the silver lid which is really small and you have to pick it with your finger tips. Cream is everywhere and you don’t know where to put this second lid. Well hashtag first-world-problems I know!

The cream itself is really rich and lasts I don’t know perceived 100 years. It smells nice and has a nice texture. I used it for my face and like I said for some stretch marks. But there were no results whatsoever and I even got some pimples so I stopped using it, urgs. I can’t really recommend this product but maybe some of you have some different opinions?

Bamboo Stylus Solo

Bamboo Stylus Solo

Hey there!

Vor einiger Zeit wurde ich gefragt ob ich nicht Lust hätte den Bamboo Stylus Solo zu testen, ein Stift für jegliche Form von Tablets. Natürlich hatte ich Lust! Von meinem Arbeitgeber bekam ich dieses Frühjahr ja ein iPad mini und so gern ich es für Spiele und allen anderen Quatsch benutze, so gern würde ich auch “vernünftige” Sachen damit machen wollen.

So kam das Angebot natürlich gerade zur rechten Zeit! Den Stift gibt es in mehreren Farben, ich habe ein schönes metallisches grün bekommen. Etwas schade finde ich es – aus rein ästhetischen Gründen – wieso der Verschluss und der Stift selbst aus unterschiedlichen Materialien & Farben bestehen. Muss man glaub ich nicht verstehen ;)

Bamboo Stylus One

Bamboo Stylus One

Zu aller erst habe ich mir die App zum Stift heruntergeladen. Damit kann man verschiedene Notizbüchern in mehreren Styles erstellen und fleißig darin rummalen. Eine netter Spielerei. Wenn man nun tatsächlich gut genug wäre so digitale Paintings anzulegen, dann wär das sogar richtig toll. Ich kann das aber nicht und so endete alles damit, dass ich 50x meinen Namen, “Hallo” und kleine Herzchen malte. Typisch!

Glücklicherweise ist ja bald wieder November! “Hä?”, fragt ihr euch jetzt, “Was meint sie denn damit?”. Ganz einfach! November bedeutet: NaNoWriMo! National Novel Writing Month! Jedes Jahr im November gibt es dieses Event… und was bedeutet das? Ihr kennt es sicher selbst… ihr lauft durch die Gegend, gute Musik im Ohr und BÄM! Oder ihr sitzt in der Bahn/Bus/Auto und schaut den Regentropfen bei ihrem Wettrennen zu. Oder ihr habt einfach nur einen tollen Traum. Und schon steckt eine Geschichte in eurem Kopf. Ja fast schon ein Roman! Ein Roman, den man mal irgendwann aufschreiben sollte, vielleicht…

Bamboo Stylus One

Bamboo Stylus One

Und genau dafür ist der November da! Im Vorfeld sollte man sich keine wirklichen Gedanken machen, einfach nur eine Idee haben. Und am 1. November geht es los… und man schreibt und schreibt und schreibt und erreicht dann am 30. November vielleicht das Ziel von 50.000 Wörtern – oder mehr! Tja und im Dezember kann man dann die Feinarbeit machen. Denn darum soll man sich im November gar nicht kümmern. Da soll man einfach nur schreiben.

Heutzutage schafft man es ja kaum mehr einen Brief zu schreiben ohne dass einem die Hand abfällt, weil es so ungewohnt ist. Und vielleicht sitzt man auch nicht gern stundenlang am PC und tippt da irgendwas ein (wobei man ja sonst auch stundenlang davor sitzt und auf 9Gag rumsurft oder Serien guckt… JA JA! kennen wir ja alle). Aber mit einem Tablet auf dem Sofa, vielleicht schon eher. Und dafür ist dann der Stift da! Perfekt :)

Bamboo Stylus One

Bamboo Stylus One

Ich habe seit 2010 eine Geschichte in meinem Kopf und habe 2012 schon einmal am NaNoWriMo teilgenommen (aber eher unerfolgreich, weil wir da umgezogen sind). Seitdem spukt die Geschichte dort herum und vielleicht komme ich dieses Jahr mal über das 1. Kapitel hinaus!

Will jemand von euch beim NaNoWriMo mitmachen?

Hey there!

A little while ago I was asked if I wanted to test the Bamboo Stylus One. Hell yes! Even better because this spring I got an iPad mini from my employer – and I love playing games and stuff but I also would like it to use for some serious business!

So this offer was well appreciated. The pen comes in different colours and I got a metallic green. I was a little bit surprised why the cover and the pen itself have different materials/colours and I don’t reeeally like it but OK.

At first I installed the app for the pen from Bamboo. In there your can creative different notebooks and sketch away. That would have really been fun to do if you’re an artist and really into digital paintings… but I’m not so I just went mad about scribbling my name, “hello” and little hearts. Yay! I’m such a girl sometimes.

But luckily in a few days it will be November. “What does she mean with that?”, would you ask yourself? Easy: November means NaNoWriMo! National Novel Writing Month! This event takes place every year in – guess – November. I bet you know those situations… where you just walk down the streets with good music and WHAM! Or you sit in the train/bus/car and watch those raindrops on the window doing their race. Or you just have a really good dream. And now this story is stuck in your head. Even a novel! A novel worth writing down… sometimes… maybe… eventually.

And the November is exactly for this kind of situations! You shouldn’t really be thinking about your story beforehand. Just a main outline and then write away! And maybe you reach 50.000 words at the end of November – or even more! The December is for more detailed work.

Nowadays it is already hard to write a letter without hurting your hands because it feels unnatural (than using your keyboard). And maybe you don’t also want to sit in front of your computer all day long (even though you do that all the time and surf 9Gag or watch tv shows… yeah, I know you – and me!). Maybe you like to sit on the couch with your tablet and exactly for those moments is this Bamboo Stylus One pen!

I have a story stuck in my head since 2010. And in 2012 I participated in the NaNoWriMo for the first time but I failed – hard – but that was because we were moving in that month. But since then this story is in my head and MAYBE this year I will actually make it until after the first chapter. haha

Does any of you want to participate in the NaNoWriMo?

[Video] An der Ostsee!

Fancyschmancy war wieder unterwegs! Diesmal an der Ostsee und eigentlich wurde nur gelacht ;)

Sister Surprise Dessous

Sister Surprise Dessous

Heute schreibe ich mal nicht so viel, außer, dass ich ein Dessous Shooting hatte! Hier sind die Ergebnisse unseres Shootings:

Vielen Dank an Sister Suprise für die großartige Kooperation und das zur Verfügung stellen der Dessous!

1234510Letzte »